Weiterbildung zum/zur Linkshänder-Berater/-in
n. Methodik D. J. B. Sattler©


Adressaten & Voraussetzung    

Diese Weiterbildung können Fachleute erwerben, die eine abgeschlossene Berufsausbildung und Berufserfahrung in pädagogischen, therapeutischen oder medizinischen Bereichen haben: Ärzte, Pädagogen, Psychotherapeuten, Ergotherapeuten, Heilpädagogen, Motopäden, Logopäden, Physiotherapeuten, Sozialpädagogen etc.  

Zielperspektive    

Die Umstellung der angeborenen Händigkeit ist einer der massivsten Eingriffe in das menschliche Gehirn: Durch den bevorzugten Gebrauch der nicht dominanten Hand, besonders zum Schreiben, kommt es im Gehirn oft zu schwersten Störungen und Irritationen, die den Menschen individuell meist sehr belasten und Auswirkungen für sein ganzes Leben haben können.   

In der vorliegenden Weiterbildung werden Teilnehmer - die mit der Problematik Linkshändigkeit und umgeschulter Händigkeit im Kindes- und Erwachsenenalter konfrontiert sind -  auf der Basis aktueller medizinischer, psychologisch-pädagogischer Erkenntnisse Handlingstrategien für Beratung, Prävention, Therapie & Intervention kennenlernen, erarbeiten, reflektieren und trainieren.  

Ziel der Weiterbildung  

ist die Erarbeitung von wichtigen Inhalten des jeweiligen Fachgebietes des/der Teilnehmers/in zur Händigkeit und einen profunden Einblick in die Fragestellungen zur Linkshändigkeit, im konkreten über Ursachenzusammenhänge, Risiken & Chancen einer Rückschulung, Diagnostikkriterien (Beobachtungskriterien des Handgebrauchs, Händigkeitstestungen usw. ) sowie spezifischen Interventionsansätzen zu gewinnen. Die Basis für die Weiterbildung bildet das Forschungsgebiet und der Arbeitsansatz nach Dr. J. B. Sattler.  

Weiterbildungsstruktur  

A) Grundkurs
(Block 1 ist gleichbedeutend mit Grundkurs, danach können Sie sich für die Gesamtweiterbildung anmelden.)

Block - Inhalt

1.)
Linkshänder und umgeschulte Linkshänder im pädagogischen und therapeutischen Bereich 
B) Weiterbildung

2.)
Der umgeschulte Linkshänder

3-5.)
Der nicht umgeschulte Linkshänder - Pädagogik und Diagnostik - Vertiefung der Händigkeitsbeobachtung und Rückschulung der Händigkeit - Beidhänder und vermeintliche Beidhänder - Besprechung von Teilnehmerarbeiten 

Supervision/Casemanagement/Fallbesprechung

6.)
Offene Themen - Referate - Fallberichte und Kolloquium

Umfang der Weiterbildung

Der Umfang der Weiterbildung umschließt 6 Seminar-Blöcke und ein verpflichtendes (empfohlen sind 2) zwischenzeitliches Supervisions-Seminar.

Der Gesamtumfang der Weiterbildung umfasst mind. 100 Unterrichtseinheiten (à 45 Minuten).

Die Seminarblöcke sind aufeinander aufbauend angelegt und sollten auch in dieser Reihenfolge besucht werden.[nbsp

Im Laufe der Weiterbildung werden die Teilnehmer/-innen ein Fallbeispiel beobachten, beschreiben und darüber berichten. Des Weiteren sind zwei schriftlich erarbeitete Referate aus verschiedenen Themenbereichen Bestandteil der Weiterbildung (näheres in den Infos bei der Teilnahme).   

Die Fallberichte und Referate werden ab dem 3. Seminar-Block nach vorheriger Absprache eingebracht. Zwischen den beiden ersten Seminar-Blöcken liegt der Schwerpunkt im berufsspezifischen Erfahrungs- und Transferbereich jeder/jedes Teilnehmers/-in basierend auf den erworbenen Grundkenntnissen. Die Erfahrungen im Umgang mit von der Thematik Betroffenen wird in darauffolgenden Weiterbildungs-Blöcken supervisorisch bearbeitet.   

Durch die Besprechung von eigenen, dokumentierten Fallstudien (wenn möglich mit Videoaufzeichnungen) soll die diagnostische Beobachtung geschärft werden. Rückmeldungen für den Einzelnen auf seine Arbeit und Einblicke in die Arbeit anderer sollen helfen, die Wahrnehmung bei der Händigkeitsuntersuchung und -beratung diffiziler zu schulen. Vertiefend werden Fragen zur Rückschulung der Händigkeit an Fallbeispielen besprochen sowie der wechselnde Handgebrauch, insbesondere bei Kindern.    

Zertifikat

Das Zertifikat wird nach einem abschließenden Kolloquium inclusive der Fallberichte/Referate etc. (während der Ausbildung) und der vollständig absolvierten Blöcke 1-6 plus Supervision von Dr. Johanna Barbara Sattler ausgestellt.   

Mit dem Erhalt des Zertifikats ist auch die Verpflichtung verbunden, regelmäßig an Supervisionsseminaren, Treffen mit anderen Linkshänderberatern nach o.g. Methodik, Updates oder Wiederholung etc. (Anerkennung in Absprache mit Dr. Sattler) des einen oder anderen Seminar-Blocks teilzunehmen und das erlangte Wissen aufzufrischen & zu aktualisieren.   

Der Nachweis darüber ist regelmäßig vorzulegen - spätestens jeweils vor dem Ablauf von fünf Jahren, um ein aktualisiertes Zertifikat zu erhalten. 

Terminübersicht Linkshänder-Berater 2016-2018 Weiterbildung Bamberg

Seminar

Referent

Ort

Termin

Zeiten

Block 1

Dr. Sattler

Bamberg

21./22.01.2018

10.00 Uhr bis 19.00 Uhr
09.00 Uhr bis 13.00 Uhr

 

 

 

 

 

Block 2

Dr. Sattler

Bamberg

16./17.03.2018

10.00 Uhr bis 19.00 Uhr
09.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Block 3

Dr. Sattler

Bamberg

28./29.09.2018

10.00 Uhr bis 19.00 Uhr
09.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Supervision A

Dr. Sattler

Bamberg

03./04.04.2019

10.00 Uhr bis 19.00 Uhr
09.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Block 4

Dr. Sattler

Bamberg

05./06.04.2019

10.00 Uhr bis 19.00 Uhr
09.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Supervision B

Dr. Sattler

Bamberg

09./10.10.2019

10.00 Uhr bis 19.00 Uhr
09.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Block 5

Dr. Sattler

Bamberg

11./12.10.2097

10.00 Uhr bis 19.00 Uhr
09.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Block 6

Dr. Sattler

Bamberg

Frühjahr 2020

10.00 Uhr bis 19.00 Uhr
09.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Preise SP1   SP2
Block1 260€   315 € Anmelden
Block 2-6 1670€   2090€ Anmelden

 

Terminübersicht Linkshänder-Berater 2016-2018 Weiterbildung Bad Nenndorf

Seminar

Referent

Ort

Termin

Zeiten

Block 1

Dr. Sattler

Bad Nenndorf

20./21.01.2017

10.00 Uhr bis 19.00 Uhr
09.00 Uhr bis 13.00 Uhr

 

 

 

 

 

Block 2

Dr. Sattler

Bad Nenndorf

02./03.04.2017

10.00 Uhr bis 19.00 Uhr
09.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Block 3

Dr. Sattler

Bad Nenndorf

11./12.09.2017

10.00 Uhr bis 19.00 Uhr
09.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Supervision A

Dr. Sattler

Bad Nenndorf

07./08.03.2018

10.00 Uhr bis 19.00 Uhr
09.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Block 4

Dr. Sattler

Bad Nenndorf

09./10.03.2018

10.00 Uhr bis 19.00 Uhr
09.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Block 5

Dr. Sattler

Bad Nenndorf

15./16.06.2018

10.00 Uhr bis 19.00 Uhr
09.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Supervision B

Dr. Sattler

Bad Nenndorf

17./18.06.2018

10.00 Uhr bis 19.00 Uhr
09.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Block 6

Dr. Sattler

Bad Nenndorf

12./13.10.2018

10.00 Uhr bis 19.00 Uhr
09.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Preise SP1   SP2
Block1 260€   310 € Anmelden
Block 2-6 1950€   2170€ Anmelden