Einführung in die Marburger Konzentrationstrainings

Das Marburger Konzentrationstraining ist eine Kurzintervention für Gruppen und für Einzelne. Es richtet sich an Kinder bzw. Jugendliche mit Konzentrationsproblemen in der Schule und bei den Hausaufgaben.

Die Fortbildung hat die Zielsetzung:

-Aufbau, Ablauf, Methode und Konzeption der Marburger Konzentrationstrainings für Kindergarten und Vorschule, für  Schüler und für Jugendliche zu demonstrieren und einzuüben,
-Praktizierbare Methoden zur Förderung von konzentrationsschwachen Kindern und Jugendlichen vorzustellen,
-Informationen zu Erscheinungsbild und Diagnostik aufmerksamkeitsschwacher Kinder zu geben.

Es folgt eine detaillierte Einführung in die Methode der Marburger Konzentrationstrainings, so dass Trainingselemente problemlos in der Therapie – sowohl im Einzel- als auch im Gruppentraining eingesetzt werden können. Anhand von praktischen Übungen und Videodemonstrationen erfolgt ein umfassender Überblick über die 3 Übungsformen.

Verhaltensmodifikatorische Interventionen wie das Time-out, positive Bekräftigung, Arbeit mit Verstärkerplänen und Ignorieren mit positivem Modell.

Dozentin: Uta Theiling

14 Fortbildungspunkte

Zum Anmelden bitte auf den Ort klicken.

Einführung in die Marburger Konzentrationstrainings (MKT)

Termin Zeit Ort/Anmeldung SP1 SP2
23.02.2018 14.00 - 18.00 h Ludwigshafen 235 € 310 €
24.02.2018 09.00 - 16.00 h      

 

Termin Zeit Ort/Anmeldung SP1 SP2
18.05.2018 14.00 - 18.00 h Bamberg 235 € 285 €
19.05.2018 09.00 - 16.00 h